PETER TOLLENS

*1954 in Kleve, lebt und arbeitet in Köln

PETERTOLLENS.COM

Peter Tollens Werk wird der „Essentiellen Malerei“ zugeordnet; die Farbe, die Tätigkeit des Malens, der Pinselduktus und der Bildträger selbst sind damit alleiniger Gegenstand seiner Malerei. Dennoch sind die Landschaft und die Atmosphäre der Umgebung in seinen Arbeiten spürbar. Seine Spaziergänge inspirieren und beeinflussen ihn zu Form, Struktur, Farbe und Licht. In den Farbstimmungen seiner Malereien liegt ein Hauch davon, in seinen Künstlerbüchern, Grafiken und Fotografien sind ihre Spuren offenkundig.

Zurbarán ( von Ostheim nach Sondheim – und zurück )
2017
jeweils: Eitempera, Pigmente auf Schaltafeln

Steine & Farben
2017Aquarellfarben auf handgeschöpftem indischen Aquarellpapier