ANNE RÖMPP

*1980 in Bayreuth, lebt und arbeitet in Stuttgart

ANNEROEMPP.DE

Die skulpturalen Arbeiten von Anne Römpp bestehen häufig aus vorgefundenen Dingen, die sich mit dem Raum verbinden und sich als eine Art Umgebungscollage zeigen. Welche Kreise dabei gezogen werden, was sie für einen Radius in der Umgebung umfassen wird, ob ein Bild gefunden oder zusammengetragen wird, bleibt offen.
So gibt es eine Fotoserie die gut ihren Blick für nebensächliches beschreibt. Die Fotografien zeigen den Bereich hinter Grabsteinen. Es sind versteckte Stillleben aus Gießkannen, Vasen, Handschaufeln – Grabpflegewerkzeuge welche die Trauerarbeit unterstützen. Man ist so sehr in der Gegenwart und doch mitten in der Geschichte.